Historische Baumaterialien

Türe gotisch, Engadin, datiert 1566

Arvenholz, die Brettertüre innen mit genagelter Aufdoppelung, die Friese profiliert, die Oberkante mit viertelrunder Absetzung, Türstock und Teile der Vertäfelung inkl. 2 Eckbalken aus derselben Stube, über der Türe in der Vertäfelung [...mehr]
Details

CHF 18'000.00


Türe, Engadin, 17. Jh.

Föhren- und Arvenholz, gestemmte Konstruktion, die Füllungen mit Renaissance-Arkadenbögen, geschwungene Klobenbänder - das obere 2. Epoche, offenes Heberiegelschloss, erste Patina.
Details

CHF 8'400.00


Türe, Engadin, 18. Jh.

Arvenholz, gestemmte Konstruktion mit inliegenden Füllungen, reich geschwungene Klobenbänder, offenes Fallenschloss, 1. Patina
Details

CHF 6'400.00


Türe, Engadin, 17. Jh.

Fichtenholz mit Eisenbeschlag, gestemmte Konstruktion mit gekröpften Profilstäben, offenes Schnappschloss, erste Patina.
Details

CHF 8'400.00


Paar Türen, Bergell, 18. Jh.

in Fichte, Brettertüre mit einseitig aufgesetztem gestemmtem Doppel, die Füllungen umrandet mit kräftigem barockem Stab, die obere Füllung jeweils rechteckig durchbrochen und mit einem eisernen Gitter versehen, auf der Bretterseite jeweils [...mehr]
Details

CHF 11'400.00


Türe, Engadin, 17. Jh.

In Arve, gestemmte Konstruktion, die Füllungen mit Renaissance Arkadenbögen, geschwungene Klobenbänder nicht original auf der Türe, aber aus der Zeit, offenes Schnappriegelschloss, schöne Alterspatina.
Details

CHF 6'400.00


Burel-Treppe (Ofentreppe), Engadin, 18. Jh.

Wangen in Fichte, die Tritte in Arvenholz eingegratet bzw. in den Wangen verzapft, originale erste Patina. 218 x 51/34 x 20 cm
Details

CHF 2'600.00